Scope Cycling | Developed in The Netherlands
Scope
Entwicklung

Entwicklung im Hause

Wir entwickeln unsere Laufräder im eigenen Haus ohne Kompromisse, um die perfekte Balance zwischen Aerodynamik, Gewicht, Steifigkeit und Haltbarkeit zu erreichen.

Jedes einzelne Detail unserer Laufräder wird von uns selbst in unserem Hauptquartier entwickelt. Um uns selbst herauszufordern und um über die neusten Materialien und Technologien informiert zu bleiben, arbeiten wir mit den folgenden branchenführenden und wissenschaftlichen Entwicklungspartnern zusammen.

Technische Universität Eindhoven || Technische Universität Delft || Schwalbe || SKF

Optimierte Aerodynamik

Verschiedene Faktoren bestimmen die aerodynamische Leistung eines Laufrades  Die Hauptfaktoren sind die Felgenhöhe und die Felgenform.

Während allgemein bekannt ist, dass höhere Felgen einen geringeren Luftwiderstand bieten, ist es ihre spezifische Form, die die aerodynamische Stabilität und damit das Gefühl eines Rades während der Fahrt definiert. Die Form der Felgen wird durch unsere innovative Algorithm Enhanced Aerodynamics Methode ermittelt, die das aerodynamischste Felgenprofil berechnet und die beste aerodynamische Leistung garantiert.

Aero is
Everything

Extreme Haltbarkeit

Die Nabe ist der zentrale Teil der Räder Ihres Fahrrads. Die Haltbarkeit der Nabe ist ein Schlüsselfaktor für die Langlebigkeit Ihrer Laufräder.

Die Naben der Laufräder aus der Race-Series sind mit unserem Diamond Ratchet-Eingagement System ausgestattet. Dieses System gewährleistet ein noch direkteres Ansprechverhalten und eine verbesserte Haltbarkeit. Außerdem reduziert es das Gewicht erheblich.

Lightweight
Design

In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Delft (NL) haben wir das Carbon Lay-Up der Felgen optimiert, um die Festigkeit und Steifigkeit unserer Laufräder zu optimieren.

Das einzigartige Carbon Lay-Up zeichnet sich durch die Verwendung der innovative Local Reinforcement Technologie aus. Anstatt die gesamte Innenseite der Felge zu verstärken, haben wir die Felge nur um das Speichenloch selbst lokal verstärkt. Dies reduziert das Gewicht unserer Felgen erheblich und gewährleistet gleichzeitig eine hohe Festigkeit und Steifheit.

Scope Tubeless System

Gemeinsam mit unserem Entwicklungspartner Schwalbe haben wir das Scope Tubeless System (STS®) entwickelt. Dieses System definiert die einzigartige Geometrie unseres schlauchlosen Reifenbettes.

Die spezifische Geometrie des Reifenbettes garantiert eine einfache Reifenmontage, ein perfektes Aufpumpen und die besten Druckeigenschaften. Alle Scope Road-Laufräder sind mit allen (schlauchlosen) Reifen auf dem Markt kompatibel. Der maximale Reifendruck beträgt 8,6 bar / 125 PSI.

Seitensteifigkeit

Seitensteifigkeit

Um eine sehr hohe Seitensteifigkeit bei gleicher Speichenspannung zu erzielen, haben wir den Flanschabstand unserer Naben optimiert.

Ein weiter Flanschabstand ist unabdingbar, da fast 60 Prozent der Seitensteifigkeit durch den Flanschabstand bestimmt werden. Weitere wichtige Aspekte sind die Anzahl der Speichen, ihre Dicke und die Steifigkeit der Felge. Während die Kombination aus Menge und Dicke der Speichen etwa 25 Prozent der gesamten Seitensteifigkeit eines Rads bestimmt, trägt die Steifheit der Felge zu weiteren 15 Prozent bei.

Entwicklungspartner

Ultra-light Diamond Ratchet hub